Menu Close

Saisonausklang 2019.

Liebe Tennisfreunde,

eine im wahrsten Sinne des Wortes heiße Tennissaison geht zu Ende. Neben vielen sportlichen und geselligen Ereignissen wie Medenspiele, Blümchenturnier, Clubmeisterschaften, Freundschaftsturniere oder Sonntagstennisaktion etc. überraschte uns unvermittelt bei einem Medenspiel der Damen 50/1 am 24.8.19 ein Fritteusenbrand in unserer Clubhausküche. Zum Glück wurde keiner verletzt! Die Arbeiten zur Beseitigung der Brandschäden laufen plangemäß. Das gesamte Inventar wurde von der Firma Belfor geprüft, gereinigt (auch Dinge, die entsorgt werden, müssen vorher gereinigt werden) und gelistet. Das Inventar ist komplett versichert und wir erhalten nun viele Dinge neu, insbesondere das gesamte Kücheninventar. Stühle und Tische im Gastroraum bleiben erhalten; sie wurden gereinigt. Die Gebäudeschutzversicherung hat das Dach überprüft und es wurde gutachterlich festgestellt, dass sieben Balken ausgewechselt werden müssen. Im Laufe der nächsten Wochen finden die Dachdeckerarbeiten statt, so dass anschließend die Innenarbeiten beginnen können. Putz -und Malerarbeiten müssen erfolgen, sowie die Elektrizität und ein Fußboden neu verlegt werden. Einige Mitglieder fragten, ob wir in diesem Zuge nicht einige Umbaumaßnahmen vornehmen können. Leider muss laut Versicherung alles so wieder hergerichtet werden, wie es vor dem Brand war. Veränderungen sind ausschließlich aus eigenen finanziellen Mitteln möglich. Es erwartet uns hier noch einige Arbeit, aber die Saison 2020 sollte mit neuem Outfit starten können!

Die übliche Herbstaktion mit Unterstützung der Mitglieder fällt dieses Jahr aus. Bis der erste Frost eintritt, werdet Ihr wie gewohnt auf den Plätzen eins und zwei weiterspielen können. Wir informieren euch rechtzeitig über unsere Website, wann die Plätze unbespielbar werden. Die Dixietoilette wird am 4.11.19 entfernt. Statt einer Herbstbeteiligung freuen wir uns natürlich umso mehr über eine größere Teilnahme an der Frühjahrsputzaktion. Diese wird voraussichtlich am letzten Februar Wochenende 2020 stattfinden, da hierbei auch ein Baum -und Buschschnitt erfolgen muss. Nähere Informationen hierzu folgen entsprechend Anfang des Jahres.
Die Hallensaison hat bereits begonnen und einige von Euch haben weiterhin Training bei Chantal und Max. Wie ihr alle wisst, wird sich Chantal beruflich verändern. Deshalb steht uns die Tennisschule Chantal Leenen in der nächsten Sommersaison nicht mehr zur Verfügung . Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns im Namen aller Mitglieder bei Chantal und Max für ihr langjähriges, gutes und engagiertes Training und wünschen Beiden für die Zukunft das Allerbeste! Ab der Sommersaison 2020 übernimmt die Tennisschule Karner die Trainertätigkeit. Wir können euch bereits jetzt schon mitteilen, dass Wolfgang Karner auch das Sommercamp für Kinder und Jugendliche in der ersten Ferienwoche durchführen wird. Im Januar wird die Möglichkeit bestehen, sich für das Sommertraining anzumelden. Der Sommerplan kann dann ebenfalls zeitnah zu Beginn des Jahres 2020 erstellt werden. Wir werden Euch hierüber rechtzeitig informieren. Wir freuen uns auf eine schöne und sportliche Tennissaison 2020 mit Euch allen!

Im Namen des Vorstandes Carina Ferrari