Menu Close

Wechselnde Erfolge der Medenspiel Mannschaften!

Am Wochenende erzielten die Damenmannschaften der TG Waldniel unterschiedliche Ergebnisse.

Während die Damen 40 ihren Auftakterfolg mit einem erneut klaren 8:1 in Kaarst bestätigen konnten, verloren die 2. Damen 50 (Bilder) ihr Lokalderby gegen Hardt in gleicher Deutlichkeit. Lediglich Kirsten Grzybowski gewann ihr Einzel souverän in zwei Sätzen. Mit 9:0 siegten die 1. Damen 50 (Bilder) beim zweiten Lokalderby auf der Anlage der TGW gegen den TC Niederkrüchten. Die offenen Damen verloren ihr Auswärtsspiel beim Krefelder CHTC mit 3:6 obwohl Stefanie Ludwig als Leihgabe der Damen 50 an Position 1 ihre Gegnerin im Championstiebreak mit 11:9 niederringen konnte. Nach 2:4 Rückstand in den Einzeln, konnten lediglich Jule von der Forst und Janina Ludwig ihr Doppel erfolgreich gestalten.

Bei den Herren debütierte die neu formierte Herren 40 und konnte zumindest die 3. Halbzeit erfolgreich gestalten. 6 von 7 Spielern machten ihr allererstes Medenspiel und mussten trotz Spassfaktor sich zum Teil deutlich geschlagen geben, so dass am Ende eine 1:8 Niederlage gegen TC Süchteln zu vermelden war. Erfolgreicher waren die Herren 50, die beim 7:2 gegen Jüchen nach zwei verlorenen Einzeln alle Doppel gewinnen konnten.

Bei den Junioren U15 gab es ein ausgeglichenes Spiel gegen den Dülkener TC. Zwei Einzel und ein Doppel konnten zum 3:3 Endstand gewonnen werden. Die U 12 Mannschaft verlor trotz Spaßfaktor ihr Spiel in Schiefbahn mit 2:4.
Bei der weiblichen U15 2.Mannschaft gab es ein 0:6 in Viersen, was auch dem Medenspieldebut der Spielerinnen geschuldet war. Die gemischte U12 verlor nach engen Spielen in Schiefbahn.

Rainer Odenkirchen
Pressewart