Menu Close

Jahreshauptversammlung 2019 der TG Waldniel.

Bild v.l.n.r.: Helga Georg, Monica Cecere, Daniele Giannetti, Barbara Winzen, Daniela Thysen, Elmar von der Forst, Rainer Odenkirchen, Carina Ferrari, Roswitha Esser.

Die Tennisgemeinschaft Waldniel traf sich am 31.3.19 im Clubhaus an der Weiherstr. zur ersten Mitgliederversammlung der neuen Saison. Dr. Carina Ferrari, die das Amt  des 1. Vorsitzenden von Elmar von der Forst Anfang des Jahres 2018 übernommen hatte, begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und bedankte sich bei ihren Vorstandskollegen.  Barbara Winzen wurde anlässlich ihres 10 jährigen Jubiläums geehrt und einstimmig von den Mitgliedern in ihrem aktuellen Amt der 2. Sportwartin  bestätigt. Beisitzer Reinhold Gerlach, Anne Jansen als 2. Jugendwartin, sowie Schriftführerin Marion Hilscher schieden aus ihren Ämtern aus und wurden für ihr zum Teil langjähriges  Engagement geehrt. Pressewartin Steffi von der Forst beendete auf eigenen Wunsch nach acht erfolgreichen Jahren sichtlich bewegt ihre Tätigkeit als Pressewartin. Ihrem unermüdlichen und akribischen Einsatz für die inneren und äußeren informationellen sowie sonstigen Belange des Vereins ist es zu verdanken, dass der familiäre Charakter und innere Zusammenhalt der Tennisgemeinschaft weiter gestärkt wurden. Erfreulich waren die statistischen Fakten. Neben gestiegenen Mitgliederzahlen fand Kassierer

Elmar von der Forst lobende Worte für die erfolgreiche Tätigkeit des jungen Vorstands, die sich insbesondere in den wirtschaftlichen Daten widerspiegelt. Da dies im Vergleich zu vielen anderen Tennisvereinen des Umlands alles andere als selbstverständlich ist, stellt sich die TGW 2019 als rundum gesunder Verein dar. Jugendwartin Monica Cecere gab in ihrem Bericht über das abgelaufene Tennisjahr einen Überblick über das vielfältige Engagement gerade  Familien mit Kindern für den Tennissport zu begeistern. Auch in 2019 werden vergleichbare Initiativen stattfinden, so aktuell die Aktion Deutschland spielt Tennis am 28.4.2019, zu der interessierte Sportler mit Angehörigen und Freunden herzlich auf der Anlage willkommen sind um sich einen Eindruck über den Tennissport und die sozialen Strukturen der TGW zu verschaffen. Gäste und Tennisbegeisterte sind auch außerhalb von Schnupperveranstaltungen jederzeit eingeladen erste Eindrücke live vor Ort zu sammeln.

Insoweit lohnt auch ein Blick auf die neugestaltete Webseite mit einer Vielzahl anschaulicher und übersichtlicher Informationen  (www.tg-waldniel.de) oder ein Gespräch mit den Aktiven.

Rainer Odenkirchen

Pressewart TGW