Menu Close

Die U15/I Jungen Bezirksklasse B gewinnt alle Spiele mit 4:2.

Auf dem Bild v.l.n.r.:Laurin Nakazi, Til van der Meulen, Luc Loyen, Leonardo Giannetti, Philipp Last, Lorenzo Giannetti.

 

Die U15 Jungen Bezirksklasse B hat ihr Heimspiel gegen Uedesheim mit 4:2 gewonnen und damit alle Spiele dieser Saison erfolgreich gestalten können. Trotz zum Teil erheblicher körperlicher Längenunterschiede boten alle Spieler großes Tennis auf hohem technischen und vor allem kämpferischen Niveau. Als unser jugendliches Aushängeschild bleibt zu hoffen, dass die Tugend Kameradschaft die Truppe so lange zusammenhält bis wir in guter alter Tradition wieder über eine starke offene Herren verfügen. So löblich und erfolgreich das sportliche und sonstige Engagement der Seniorenriegen auch ist, aber das sportliche Herz eines Vereins bilden die offenen Mannschaften, folglich wir unsere Kräfte bündeln und die Jugend verstärkt auch in die sozialen Strukturen unseres Vereins integrieren sollten. Da die starken Senioren sportlich noch „dagegenhalten“  können und die Jugend so das ein oder andere noch lernen kann, denkt der Vorstand über ein Konzept nach Jugend und Senioren längerfristig auch tennistechnisch zusammen zu bringen.

Rainer Odenkirchen
Pressewart